Informationen

Einstieg

Details

  • Wird der Chart-Customizer im Web-Client geöffnet, werden die Änderungen an Charts live im System angezeigt.
  • Das aktuell im Chart-Customizer geöffnete Modul wird in der Symbolleiste grün umrandet.
  • Ist ein Modul für den aktuell geöffneten Chart-Typ nicht relevant, wird es rot umrandet.

Beispiel

Neues Chart anlegen

Information

Vorgehensweise

  • Das gewünschte Modul öffnen, in dem das Chart angelegt werden soll.
  • Den Menüpunkt Tools Charts anlegen/bearbeiten auswählen.
  • Ist nur ein Datenfeld vorhanden, auf dem ein Chart angelegt werden kann, wird direkt der Chart-Customizer mit dem Modul Basisdaten geöffnet.
  • Sind mehrere Datenfelder vorhanden, die für Charts in Frage kommen (DF-Verhalten "py") oder bestehen schon Chart-Konfigurationen im Modul, wird zunächst das Modul Charts anlegen/bearbeiten geöffnet.
    • Hier im Bereich Neues Chart anlegen auf den Link im Feld DI klicken, um den Chart-Customizer mit dem Modul Basisdaten zu öffnen.
  • Die Chart-Attribute in den entsprechenden Dialogmodulen des Chart-Customizers definieren.

Hinweis

  • Defaultmäßig werden neue Charts mit dem Chart-Typ "Line" angelegt.

Chart bearbeiten

Vorgehensweise

  • Das gewünschte Modul öffnen, in sich das Chart befindet, das bearbeitet werden soll.
  • Den Menüpunkt Tools Charts anlegen/bearbeiten auswählen.
  • Ist nur eine Chart-Konfiguration vorhanden, wird diese direkt im Chart-Customizer mit dem Modul Basisdaten geöffnet.
  • Sind mehrere Chart-Konfigurationen vorhanden, wird zunächst das Modul Charts anlegen/bearbeiten geöffnet.
    • Hier beim gewünschten Chart auf den Link im Feld Chart-Typ öffnen, um den Chart-Customizer mit dem Modul Basisdaten zu öffnen.
  • Die Chart-Attribute in den entsprechenden Dialogmodulen des Chart-Customizers bearbeiten.